• Energie-Parcours für Freiburger Grundschulen nimmt an Fahrt auf

    Es geht weiter – mittlerweile wurden sieben Grundschulen mit dem Energie-Parcours bedacht, sechs weitere sind in 2021 bereits in Planung. In Kooperation mit der VRD Stiftung und dem Fesa e.V. werden von der Freiburger Bürgerstiftung insgesamt 20 Freiburger Grundschulen mit dem Energie-Parcours der VRD Stiftung ausgestattet. Felix Hollerbach, Fesa e.

  • Freiburger Bienenglücks-Stadthonig

      Weihnachten steht vor der Tür – und unser Freiburger Bienenglücks-Stadthonig steht für Sie bereit!   Erhältlich ist der Honig unter dem Label „Freiburger Stadthonig“ ab sofort bei unserem guten Nachbarn, dem Geschäft DARIA (Kaiser-Joseph-Str. 268, 79098 Freiburg) sowie in unserer Geschäftsstelle (im selben Gebäude, 3. Stock – bitte Geschäftszeiten

  • Freiburger Bürgerstiftung bekommt erneut das Gütesiegel des Bundesverbands Deutscher Stiftungen verliehen

    Die Freiburger Bürgerstiftung freut sich über die erneute Verleihung des Gütesiegels durch das Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands – Bundesverband Deutscher Stiftungen. Damit trägt sie diese Auszeichnung bereits zum 6. Mal. Das Gütesiegel bekommen nur jene Bürgerstiftungen verliehen, die die vorgeschriebenen 10 Merkmale erfüllen: Gemeinnützigkeit / Stärkung des Gemeinwesens Stiftergemeinschaft Unabhängigkeit Lokales

  • Veranstaltung am 21.10. abgesagt – Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben!

    Begleitveranstaltungen: Freiburg 2020 | „Strafraum – Absitzen in Freiburg“ Wir freuen uns, dass nun zwei von vier geplanten Veranstaltungen zu unserem Projekt „Strafraum – Absitzen in Freiburg“ stattfinden können. Die zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen werden eingehalten. Während der Veranstaltung ist das Tragen einer Gesichtsmaske erforderlich. Da nur eine begrenzte

  • Klimaschutzvideos

      Mit der Erstellung von 20 Klimaschutz-Videos und weiteren Infomaterialien zum Klimaschutz unter der Projektleitung von Prof. Dr. Rainer Grießhammer (bis 2018 langjähriger Geschäftsführer des Öko-Instituts und Autor des Buchs „#klimaretten – Jetzt Politik und Leben ändern“) hat die Freiburger Bürgerstiftung (FBS) ein großes neues Nachhaltig­keit-Projekt am Start. Die ca.

  • CHANCEN-PATENPROJEKT Einladung zum Sommerfest

    24. Juli 2020, um 16.30 Uhr | Stadtgarten – Musikpavillon Das Chancen-Patenprojekt der Freiburger Bürgerstiftung lädt herzlich ein zu einem lustigen Nachmittag beim Musikpavillon im Stadtgarten. Wir werden Picknicken und nach Herzenslust malen, wer will kann hinterher sein Bild dem Projekt „1000 Drawings Freiburg“ spenden. Dazu gibt es im Pavillon

  • 900 Baumbeete

    Es brummt und summt nicht nur auf den mittlerweile 600 bunten Baumbeeten verteilt über die ganze Stadt, sondern auch an der Ökostation und im Büro von „Freiburg packt an“. Neue Baumpatinnen und -paten lassen sich an der Ökostation über den Gartenzaun beraten und erhalten ein Starterpaket mit geeigneten Pflanzen. Dann

  • Buch zu „Strafraum – Absitzen in Freiburg“

    Das Buch zu unserem Projekt „Strafraum – Absitzen in Freiburg“, erschienen im Herder-Verlag, ist da! Und es ist superschön geworden!! Großen Dank und herzlichen Glückwunsch an die Projektverantwortlichen Britt Schilling (Idee und Fotos), Reinhild Dettmer-Finke (Projektleitung) und Thomas Hauser (Redaktion)! Für 15 Euro (zzgl. Versandkosten) ab sofort in unserer Geschäftsstelle

  • 1000 Drawings Freiburg

    Die Freiburger Bürgerstiftung hat ein neues Projekt in ihren Reihen: 1000 Drawings Freiburg. Die Projektverantwortlichen Andrea Maier, Josh Häfelinger und Julia Hugenschmidt sammeln 1000 Kunstwerke auf DIN A5 von Laien und Künstlern, die im Frühjahr 2021 für einen guten Zweck im ArTik Freiburg verkauft werden. Wie das gelingt? Mit Deiner

  • Update zum Projekt Freiburger Bienenglück

    Wir freuen uns, dass unser Projekt FREIBURGER BIENENGLÜCK so viel Anklang gefunden hat. Innerhalb weniger Wochen ist es uns gelungen, genügend Spenden aufzubringen, mit denen wir die drei Felder, die die Freiburger Bauernfamilie Falkner, unsere „Bauern von nebenan“, mit insektenfreundlichen Pflanzen eingesät hat, finanzieren können. Falls jetzt noch weitere Spenden